GERHARD GUNDERMANN
MALVINA
Aufnahme des TARON Theaters Rostock
02.09.1995
INHALT

Die böse Zauberin Alpha- Zalpha braucht Geld. Deshalb verwandelt sie die kleine Malvina in eine Spielzeugpuppe und führt sie auf dem Rummelplatz vor. Aber: Die beiden Freunde des Mädchens, Tränchen Traurig und Tom Dideldei, wollen Malvina befreien. Bei der Suche nach ihr geraten sie in Streit, wer sie am meisten liebt, sie trennen sich, sie vertragen sich wieder, sie treffen einen Bäcker, dessen Kuchenmehl zu Sand verzaubert wurde, und einen König, der von der Zauberin geheiratet wurde. Und natürlich gelingt es den Freunden, Malvina zu befreien.
HERKUNFT + GEGENWART
TITEL
Mitte der 80er Jahre schrieb Gundermann zusammen mit Alfons Förster das Kindermusical "Malvina", mit dem er mit der Brigade Feuerstein erfolgreich durch die Lande tourte: Gundi als Tränchen Traurig und an den Trommeln, Conny als Malvina, Elke Förster als Alphazalpha, Alfons Förster an der Gitarre, Rainer Westphal als Erzähler und König...
Von 1990 bis 2010 spielte das Liedtheater "Regenbogen" / TARON Theater, dieses Stück: Ca. 400 Aufführungen in Rostock und Umgebung, Lübeck, Stralsund, Bremen, Pasewalk, Berlin, Sonderso / Dänemark, Riga / Lettland (hier zum Teil auf lettisch).
Seht auch mal hier!
1-2-3 (Alphazalpha)
Weinen (Tränchen Traurig)
Foto (Tränchen Traurig)
Ho he ho (Tom Dideidei)
Foto (Tom Dideidei)
Wach, auf Malvina
(Tränchen Traurig + Tom Dideldei)
Jaja, Malvina
(Tränchen Traurig + Tom Dideldei)
Ich reise durch die Länder (Malvina)
Gestern noch (König)
Ach, ihr beiden (Malvina)
Wir sind froh (Finale)